Greenlandstyle Paddling & Rolling


Foto: Stefan Czurda www.austrianmountainnews.at

Lange Zeit wurde die Verwendung des Greenland Paddels nur von einer sehr kleinen Gruppe von „Traditionalisten“ gepflegt, doch inzwischen schätzen immer mehr Seekajaker die Vorteile der „Zahnstocher“.

Durch ihren schmalen Schaft sind sie deutlich weniger windanfällig, und generieren auch beim Catch weniger Druck auf die Handgelenke. Dadurch sind sie gerade für lange Strecken eine gute Wahl. Zudem schätzen immer mehr Expeditionspaddler den Vorteil, dass in schwierigen Situationen leichter eine Rolle gelingt.

 

Rollen mit dem Greenlandpaddel eröffnet zudem den Zugang zu völlig neuen Roll-Varianten, die insgesamt dabei helfen die Vertrauensbasis zu Boot und Wasser zu verbessern.

Sebastian Eschelmüller bietet in der Saison 2017 dazu zwei Kurstermine an, die sowohl aufbauend als auch einzel belegt werden können.

Dauer: 1 Tag (jeweils 9.00 – 18.00)
Preis: 119.- Euro * (Mindestteilnehmer: 4 Personen)

Paddelzentrum Rust, Seebad
+43 680 324 75 57
info@seekajak.at

Voraussetzungen: Level 1 Kurs oder vergleichbare Vorkenntnisse

Termine: Sonntag 09.07. und 06.08.2017. Aktuelle Infos zu den einzelnen Termine finden sich in unserem Terminkalender.

Ausrüstung: Bitte in bequemer sportlicher bzw. Paddelbekleidung kommen. Bei Bedarf kann Paddelbekleidung (Neoprenhose und Shirt, Paddeljacke) von uns gemietet werden. Weiters empfehlen wir Sonnenschutz, etwas zu trinken und eine Jause für die Mittagspause mitzubringen.

* Kursteilnehmer erhalten beim Kauf eines lagernden oder zu bestellenden Greenland-Paddels einen Rabatt von 10%!