Paddelcamp Kleine Schüttinsel (Ungarn)


Durch das Binnendelta der Donau

 

Kurz nach Bratislava bildet die Donau auf einer Länge von 84 km und mit einer Breite von 15 bis 30 km hier ein Geflecht von zahlreichen Mäandern und Seitenarmen, zwischen denen ca. 500 Inseln und Inselchen liegen. Dieses oft auch als Binnendelta bezeichnete Gebiet gibt einen Anschein, wie die Donau vor zahlreichen Regulierungen eigentlich ausgesehen hat und bietet uns ein sehr spannendes Paddelrevier.

Von einem fixen Standort am Campingplatz unternehmen wir an den beiden Tagen Rundtouren, die uns am Abend zu unserem Ausgangspunkt zurückbringen.

 

Paddelcamp Kleine Schüttinsel (Ungarn)

Datum: 08. – 09. Juni 2024
Dauer: 2 Tage
Gruppe: min. 5 max. 8 TN
Preis: 240.- (excl. Boot)
Kleingruppenzuschlag: 50.-/Pers. (bei 5 Personen)
Guide: Thomas Aigner
Anmeldung bis 01. Juni 2024 an:
info@seekajak.at

Programm:
1. Tag: individuelle Anreise, Treffen auf dem Campingplatz (vermutlich Vadviz, wird noch genauer bekannt gegeben), Tourenbesprechung, Tagestour 1
2. Tag: Tagestour 2 durch das fantastische Wasser- Labyrinth der Kleinen Schüttinsel, Rückkehr zum Camp, individuelle Abreise

Leistungen:
2 Tourentage, ACA Instruktor als Guide, Gruppenausrüstung (Kocher, Geschirr, Tarp, …), Vorbesprechung.

Nicht inkludiert:
Anreise, Boots-Ausrüstung (Boot, Paddel, Schwimmweste, Sicherheitsausrüstung, etc.) (+70.-), persönliche Paddelbekleidung/Packsäcke (können geliehen oder gekauft werden), Campingplatzgebühren, Verpflegung (wird von der Gruppe organisiert und zubereitet), persönliche Campingausrüstung;

Anforderungen:
Einführungskurs Level 1 (eintägig) im Paddelzentrum Rust (seekajak.at) oder gleichwertige Paddelkenntnisse, durchschnittliche physische und psychische Belastbarkeit, Schwimmkenntnis, Bereitschaft zum Campieren im Zelt auch bei Regen, Teamfähigkeit.